Publikationen

Monographien

Architekturzeichnungen der deutschen Renaissance. Funktion und Bildlichkeit zeichnerischer Produktion 1500–1650, Köln 2015. DOI: http://dx.doi.org/10.16994/bac

Herausgaben

Joseph Furttenbach: Mechanische Reissladen (FONTES 83), Universitätsbibliothek Heidelberg 2017. URN: urn:nbn:de:bsz:16-artdok-53832

Aufsätze (Auswahl)

Im Zwischenraum von lineamenta und portraicture – Überlegungen zur historischen und historiografischen Stellung Architekturzeichnung, in: Monika Melters/Christoph Wagner (Hg.), Die Quadratur des Raumes. Bildmedien der Architektur in Neuzeit und Moderne (ZOOM. Perspektiven der Moderne, 3), Berlin 2017, S. 78-93.

Eine osmanische Bastion von Negroponte im Wittenberg des 16. Jahrhunderts. Reflexionsfigur frühneuzeitlicher Architekturzeichnungsforschung, in: Julian Jachmann; Astrid Lang (Hg.): Aufmaß und Diskurs. Festschrift für Norbert Nußbaum zum 60. Geburtstag, Berlin 2013, S. 135-150.

Die Räume der Architekturzeichnung. Verortung und Erinnerung in den Zeichnungen von Landgraf Moritz von Hessen-Kassel, in: Anna Ananieva, Alexander Bauer, Daniel Leis, Bettina Morlang-Schardon, Kristina Steyer (Hg.): Räume der Macht. Metamorphosen von Stadt und Garten im Europa der Frühen Neuzeit, Bielefeld (= Mainzer Historische Kulturwissenschaften; 13) 2013, S. 311-341.

Am Grund der Architektur oder zum Denken im Diagramm. Die Rezeption der Festungszeichnungen Michelangelos. In: Dietrich Boschung; Julian Jachmann (Hg.): Diagrammatik der Architektur, München (= MORPHOMATA) 2013, S. 44-67.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.